Wochenende - Indian Fusion Concert & Meditation mit PUNNU SINGH WASU

INDIAN FUSION CONCERT 16. September 2017 • Beginn um 20:00 Uhr

INDIAN FUSION CONCERT 16. September 2017

Punnu Singh Wasu und Michel Argast laden Euch herzlich zu einem einzigartigen Indischen Konzert mit verschiedenen Musikstilen ein.

Geniesst eine Kombination von Kirtan, Bollywood Beats, moderne Musik & vieles mehr. Punnus Musikstil ist eine Mischung aus "East meets West". Mit seiner bemerkenswerten und gefühlsvollen Stimme berührt er sein Publikum. Alle, die Freude am Singen, Tanzen oder einfach am Zuhören haben, sind willkommen.

Kirtan Singen hat seine Wurzeln in sehr alten indischen Kulturen. Die Lieder werden in “call-and-response” Modus mit dem Publikum gemeinsam gesungen.

Punnu ist in Hyderabad, Indien geboren und aufgewachsen, in einer Familie die eine wahre Liebe zu Kirtan hat. Im zarten Alter von 5 Jahren lernte er Harmonium spielen und singen. Mit 10 studierte er die klassische indische Musik und begleitete seinen Vater Kirtan spielend und singend durch das Land. Ein weiterer Fokus von Punnus künstlerischem Schaffen ist das Mandolinenspiel. Heute ist Punnu ein Songwriter und bietet auf der ganzen Welt Kirtan, Sufi, Bollywood Musik und Sound Healing an.

Für weitere Informationen siehe auch Punnus Webseite: www.punnuwasu.com
Michel Argasts Infos: www.drumschool.ch/team/michel-argast/

Eintritt: CHF 20.- / Kinder bis 16 Jahre CHF 10.-
Anmeldung
 
Nach eingegangener Zahlung der Kurskosten wird Ihre Anmeldung definitiv und Ihr Platz reserviert. Bei Annullierung ihrer Anmeldung bis 3 Wochen vor Kursbeginn werden bezahlte Kurskosten abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 20.- zurückerstattet. Als Alternative können sie auch einen Ersatzperson suchen, die ihre Kurskosten übernimmt.
 
Für das Konzert ist die Bezahlung an der Abendkasse

MEDITATIONSWORKSHOP 17. September 2017

In diesem eintägigen Workshop wird uns Punnu die folgenden 4 wunderbaren Meditationen lehren, die uns helfen unseren Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen in unserer sehr schnelllebigen und modernen Gesellschaft.

Meditation ist eine Reise von Bewegung zu Stille. Es ist unsere Seelennahrung, ein kraftvoller Weg, um unsere Batterien wieder aufzuladen und unseren Geist zur Ruhe zu bringen. Buddha wurde einst gefragt, was er durch Meditation gewonnen habe. „Nichts“, antwortete er. „Aber ich kann dir sagen, was ich durch sie verloren habe: Wut, Sorgen, Depression, Unsicherheit, und die Angst vor Alter und Tod.“

DYNAMISCHE MEDITATION

Die Dynamische Meditation ist eine sehr aktive Meditationstechnik, aufgebaut in 5 verschiedene etwa gleich langen Phasen, in denen körperliche Aktivität eine zentrale Rolle spielt. Durch Bewegung, Nutzung der Stimme und die Möglichkeit eines emotionalen Ausdrucks hilft sie uns unsere Lebensenergie zu aktivieren. Gleichzeitig in den ruhigen Phasen führt sie uns in die entspannte Stille des Augenblicks und steigert unsere Aufmerksamkeit. Sie ist ein kraftvoller Kickstart für den Tag.

ANANDA MANDALA MEDITATION

Ananda Mandala ist eine sehr alte und kraftvolle Chakra reinigende Meditation aus Indien. Ananda bedeutet "Glückseligkeit" in Sanskrit - der grundlegende Zustand unseres Seins. Mandala heisst "Kreis" - das Symbol für Vollkommenheit, Ewigkeit, Einheit und Vollständigkeit. Die Praxis beinhaltet rhythmische Atmung und Meditation über die sieben Haupt Chakras. Dieser Vorgang reinigt die feinstofflichen Energiekanäle, löst blockierte Emotionen/Verletzungen, aktiviert die Chakras und vermittelt uns ein Gefühl von Ganzheit.

SOHAM

Soham bedeutet übersetzt “Das bin ich”. Soham ist der natürliche Klang des eigenen Atems, welcher beim Einatmen wie „So“ klingt und beim Ausatmen wie „Ham“. Diese Meditation der Selbsterforschung, welche der Quelle des “Das bin ich” nachspürt, kann das Individuum seine Einheit mit dem göttlichen Urgrund erfahren. Somit ist das Soham-Mantra ein Weckruf, das wahre Selbst zu erkennen.

YOGA NIDRA - DER SCHLAF DES YOGI

Yoga Nidra ist eine Tiefenentspannung mit innerer Bewusstheit deren Wirkungen über die gewohnte Vorstellung von Entspannung hinausgeht. Es handelt sich um eine Art psychischen Schlaf, in dem körperliche, geistige und seelische Aktivitäten zur Ruhe kommen. Die Übung wird normalerweise im Liegen ausgeführt. Das Praktizieren von 30 Minuten Yoga Nidra ist gleichzusetzen mit der Entspannung und dem Regenerationseffekt von ca. 3 Stunden erholsamen Schlaf. Des Weiteren wird darüber hinaus das Gedächtnis geschult, die Konzentration verbessert und man kann einen grösseren Zugang zum Bewusstsein erlangen.

Der Workshop steht allen offen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Zeitraum: 09:00 -ca. 17:00 Uhr (Mittagspause ca. 75 Minuten)
Bei genügend Bestellungen kann ein vegetarisches Essen (CHF 18.-) ins Yogastudio geliefert werden.
Bitte bei der Anmeldung vermerken.
 
Kosten:
CHF 150.- (Ohne Mittagessen)
Anmeldung

Nach eingegangener Zahlung der Kurskosten wird Ihre Anmeldung definitiv und Ihr Platz reserviert.

Bei Annullierung ihrer Anmeldung bis 3 Wochen vor Kursbeginn werden bezahlte Kurskosten abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 20.- zurückerstattet. Als Alternative können sie auch einen Ersatzperson suchen, die ihre Kurskosten übernimmt.

Mehr Informationen zum Download

Healing Flyer German.pdf (55,8 KiB)

Punnu Singh Wasu Biographie

Punnu Singh Wasu

Punnu Singh Wasu ist in Hyderabad, Indien geboren und aufgewachsen, in einer der Spiritualität und dem Kirtan verbundenen Familie. Im zarten Alter von 5 Jahren lernte er Harmonium spielen und singen. Mit 10 studierte er die klassische indische Musik und begleitete seinen Vater Kirtan spielend und singend durch das Land. Ein weiterer Fokus von Punnus künstlerischem Schaffen ist das Mandolinenspiel. Heute bietet Punnu auf der ganzen Welt Kirtan, Sufi, Bollywood Musik und Sound Healing an.

Im 2010 begann Punnu sein Studium an der Oneness University in Indien und schloss dort als Advanced Oneness Teacher ab. Die Lehren von Oneness sind zu einem wichtigen Bestandteil seines Lebens und seines Unterrichts geworden.

Aktuell hat Punnu seine Basis in Ubud, Bali, wo er im Yogacenter „The Yoga Barn“ Hatha Yoga und Meditation unterrichtet und Kirtan und heilende Klangreisen leitet. Ausserdem bietet er regelmässig zweitägige Oneness Awakening Kurse, Meditationsworkshops und Reiki-Kurse an, sowie täglich spirituelle Beratungen und Heilsessions.

Für weitere Informationen siehe auch Punnus Webseite www.punnuwasu.com

Michel Argast

Michel Argast

Wie es sich für einen richtigen Basler gehört, begann er im zarten Alter von sieben Jahren mit dem „Baslertrommeln“ und entdeckte nur kurze Zeit später auch das Schlagzeugspiel für sich. Michel schloss das Musikstudium in Winterthur mit Auszeichnung ab und ist seit 2007 als Schlagzeuglehrer an der Drumschool Basel tätig.
Zurzeit ist er mit seinen eigenen zwei Partybands „ Flugmodus“ und „ Random“ viel unterwegs.
 
www.drumschool.chwww.flugmodusband.comwww.random-band.ch

Alle unsere Events und Workshop mit Punnu

Aktuell sind keine Termine vorhanden.